ReCORD - für werdende Eltern!

Zur Stammzellen-Gewinnung aus Nabelschnurblut
Die Stammzellen eines Neugeborenen, gleich bei der Geburt aus dem Nabelschnurblut oder -gewebe entnommen, sind besonders wertvoll, noch völlig unbelastet und omnipotent – die ideale Vorsorge der Eltern für Wiederherstellung der Gesundheit ihres Kindes bei einer späteren Krankheit oder einer schlimmen Verletzung.

4 Gründe für die Einlagerung von Stammzellen aus der Nabelschnur

  1. Die Geburt ist die niemals wiederkehrende Möglichkeit zur Gewinnung multipotenter Stammzellen, gänzlich unbelastet von Umwelteinflüssen.
  2. Die unkomplizierteste Möglichkeit zur Gewinnung von Stammzellen, ganz ohne operative Eingriffe und völlig ohne Risiko für Mutter und Kind.
  3. Nur die körpereigenen Stammzellen gewährleisten den Zugang für eine autologe regenerative Therapie.
  4. Derzeit bestehende Versicherungsangebote zur Kostenübernahme decken ausschliesslich regenerative Therapien basierend auf Nabelschnurblut.

Einzigartiges Entnahmekit!

Unsere ReCord Box ist nach den FACT-Netcord Standards validiert und beinhaltet alle notwendigen Instrumente für den einmaligen Gebrauch anlässlich der Entnahme. Somit gewährleisten wir gegenüber unseren Kunden:

  • die Einhaltung aller europäischen Sicherheitsstandards,
  • die Erfüllung aller Anforderungen zum Schutz von Gesundheit und Umwelt,
  • die höchste Qualitäts – und Produktesicherheit.

5 Gründe für den Einsatz der ReCord Box

  1. Rund-um-Service: Nur ein Ansprechpartner von der Entnahme bis hin zur möglichen Anwendung.
  2. Individuelle Kundenbetreuung durch unseren medizinischen Beirat.
  3. Alles aus einer Hand: Labor, Lagerung und Herstellung von Stammzellenprodukten.
  4. Entwicklung innovativer Produkte für die regenerative Medizin.
  5. Internationale Kompetenz.
© RegCell BioTech AG 2019. Alle Rechte vorbehalten.
Newsletter-Anmeldung
JA! Ich freue mich auf weitere Informationen über die Fortschritte der regenerativen Medizin.
Vielen Dank! Einzelheiten über die Behandlung Ihrer Daten finden Sie unter Datenschutz / Impressum. Den Newsletter können Sie jederzeit abmelden.